Pigmentflecken? Das kann helfen!

Pigmentflecken? Das kann helfen!

Wir zeigen Dir, welche Treatments und Produkte bei Pigmentflecken helfen und wie man am besten vorsorgt.

Was ist die Ursache für Verfärbungen auf der Haut und wie kannst Du diese Pigmentflecken loswerden? 

Das Idealbild gesunder Haut ist ein klarer ebenmäßiger Teint. Aber mit den Jahren entwickeln sich oft unschöne dunkle Stellen, die das Hautbild im wahrsten Sinne "beflecken". Hyperpigmentierungen, Pigmentstörungen oder einfach Pigmentflecken sind meist harmlose Verfärbungen der Haut. Sie können in unterschiedlichen Ausprägungen auftreten und entstehen aus den verschiedensten Gründen.

Die Ursachen für Pigmentflecken

Der am häufigsten auftretende Urheber ist die UV-Strahlung. Sonnenlicht aktiviert in den Melanozyten der Haut die Produktion des Farbstoffes Melanin, der in die umliegenden Hautzellen gelangt. Dort legt er sich schützend über den Zellkern und absorbiert schädigende UV-Strahlen. 

Im Zusammenspiel mit anderen Umständen – wie Verletzungen, Entzündungen der Haut, Hormonumstellungen oder auch die Einnahme bestimmter Medikamente (Antibiotika, Johanniskraut) – kann diese lichtbedingte Pigmentierung jedoch gestört werden. Die Folgen: unregelmäßige dunkle Flecken auf der Haut, die sich verstärken, wenn sie der Sonne ausgesetzt sind.

Vorsorge statt Nachsorge

Das A und O ist: Sonnenschutz! Dieser gehört nicht nur im Sommer, sondern ganzjährig in die tägliche Hautpflege-Routine. Schon bei geringerer Sonneneinstrahlung in den Wintermonaten oder bei bewölktem Himmel können UV-Strahlen bereits in die Haut eindringen und die Hautbarriere schädigen.

Auch eine Ernährung mit besonders vielen Antioxidantien kann helfen. Auf diese Weise kann man von innen heraus ein Schutzschild aufbauen, welches äußere Umwelteinflüsse abwehrt. Es lohnt sich also, ausreichend Vitamin C und E zu sich zu nehmen. Erdbeeren, Kiwis, Zitronen, Tomaten und Granatäpfeln sind besonders wertvolle Lieferanten.

Pigmentflecken loswerden – das hilft wirklich

Neben den richtigen Wirkstoffen in Kosmetik-Produkten gibt es auch effektive Treatments bei uns im Studio. Bevor man die Flecken auf der Haut bekämpft, sollte jedoch die Tiefe der Pigmentstörung sorgfältig analysiert werden, denn davon hängt die richtige Behandlung ab.

 

Die Top 3 Wirkstoffe zur Behandlung von Pigmentflecken

Azelainsäure

Azelainsäure hemmt auf direktem Weg das für die Melanin-Bildung verantwortliche Enzym und lässt die Pigmentstörungen langsam verblassen. Bei der Verwendung von diesem Wirkstoff ist es wichtig, immer einen hohen Sonnenschutz aufzutragen bevor man in die Sonne geht. 

Niacinamid

Niacinamid ist ein Vitamin-B3-Derivat. Bei regelmäßiger Anwendung kann es sich besonders positiv auf die Haut auswirken. Niacinamid ist außerdem dafür bekannt, dass es die Synthese von Melanin hemmt und dunkle Flecken auf der Haut und Pickelmale reduziert oder gar verschwinden lässt. So sorgt das Vitamin für ein ebenmäßiges Hautbild.

Vitamin C

Vitamin C ist dafür bekannt, die Haut aufzuhellen und gilt als Schutzschild gegen oxidativen Stress – also der ideale Wirkstoff, um Altersflecken und Pigmentstörungen im Gesicht den Kampf anzusagen. Auch hier empfehlen wir Dir einen hohen Sonnenschutz.

 

Effektive Methoden bei uns im Studio

Fruchtsäurepeeling

Das Fruchtsäurepeeling kann gegen die Zeichen der Zeit zum Einsatz kommen. Ein tolles Anti-Aging Treatment, das die Bildung von Kollagen anregt. Die Haut ist geglättet und spürbar straffer. Auch Aknenarben können durch ein Fruchtsäure-Treatment reduziert und verfeinert werden. Direkt nach dem Treatment sollte das Gesicht mit einer Feuchtigkeitscreme mit Lichtschutzfaktor versorgt werden. Für mindestens 24 Stunden sollte auf Make-up verzichtet werden. Das Solarium ist für die nächsten Wochen ebenfalls tabu.

Microneedling

Beim Microneedling wird die Haut mit einem elektrischen Dermapen behandelt. Hierbei dringen zahlreiche Nadeln in die Haut ein und verletzen diese leicht. Es entsteht eine Reizung der Zellen, wodurch die Durchblutung angeregt, sowie die Regeneration der Haut und die Erneuerung der Zellen gefördert wird. Zudem kommt es zur Neubildung von Kollagen und der Bildung von körpereigener Hyaluronsäure. All diese Komponenten sind dafür verantwortlich, dass die Haut glatt und straff bleibt. Durch die winzig-kleinen Löcher in der Haut können angewendete Pflegeprodukte außerdem besser in die Haut eindringen und so ihre Wirksamkeit maximieren.

Carbon Laser-Therapie

Das Carbon-Laser-Peeling ist ein schonendes und effektives Laserpeeling der neuesten Generation, nach welchem die behandelte Person sofort wieder gesellschaftsfähig ist – ohne “Down-time” sozusagen. Behandelt werden vergrößerte Poren, Mitesser und Entzündungen, oberflächliche Fältchen, ein ungleichmäßiger Teint, Aknenarben, feine Pigmentflecken, Melasma, sowie leichte Sonnenschäden.

 

Read more

Pssst...das richtige Facial für jedes Alter

Pssst...das richtige Facial für jedes Alter

Gemeinsam zur Hautbildverbesserung

Gemeinsam zur Hautbildverbesserung

Mitesser - bekämpfen und vorbeugen

Mitesser - bekämpfen und vorbeugen