Splissreinigung

Bye bye kaputte Spitzen!

 

Schöne, lange Haare und das am besten auch noch bis in die Spitzen gepflegt – eine absolute Traumvorstellung. Wenn uns da nicht der fiese Spliss immer wieder dazwischenfunken würde. Als ob es nicht schon schlimm genug wäre, dass man mit trockenen, spröden oder gar brüchigen Haaren zu kämpfen hat, neigen genau diese auch noch dazu, Spliss zu entwickeln. Schuld an dieser Haarspalterei ist, wie so oft leider, die genetische Veranlagung. Aber so sehr wir unsere Haare auch mit Conditionern und Haarmasken verwöhnen, der Friseurbesuch alle paar Monate bleibt nicht aus. Zumindest bis jetzt. In unserem Studio gibt es nämlich ein neues Gerät zur Splissreinigung, mit dem wir einfach nur die kaputten Haare entfernen, die gesunden aber erhalten.

 

WAS PASSIERT BEI DER SPLISSREINIGUNG?

 

Mit einem speziellen Gerät wird jede Haarsträhne einzeln von Spliss befreit, ohne dass Du Dich dabei von Deiner Haarlänge verabschieden musst. Durch intelligent angeordnete Klingen entfernt das innovative Gerät beim Durchziehen durch das Haar ausschließlich Spliss - sowohl unten als auch in den Längen, während die gesunde Haarsubstanz nicht beeinträchtigt wird. So können die Haare gesund weiter wachsen. Das Volumen bleibt dabei übrigens auch gleich.

 

FÜR WEN IST DAS TREATMENT GEEIGNET?

 

Ganz simpel: Für jede Person, die Spliss hat. Das Treatment ist übrigens auch bei dünnem Haar geeignet, da bei der Behandlung kein Volumen verloren geht. 

 

WIE LANGE DAUERT SO EINE SPLISSREINIGUNG?

 

Je nach Haarlänge und Menge an Spliss dauert die Behandlung unterschiedlich lange. Bei kurzen Haaren ca. 15 Minuten, bei langen eher 30-40 Minuten.

 

WAS IST DANACH ZU BEACHTEN?

 

Nach der Splissreinigung gibt es nichts Besonderes zu beachten. Wir empfehlen allerdings, die Haare nach der Behandlung ausreichend zu pflegen, um einen möglichst großen Effekt zu erhalten. 

 

FAZIT:

 

Durch die Splissreinigung können kaputte Haare um etwa 80 % verringert werden. Die Behandlung hilft auf jeden Fall dabei, einen Haarschnitt hinauszuzögern, vor allem, wenn Du möglichst keine Länge verlieren möchtest. Und das Beste: Die Haare fühlen sich danach deutlich weicher an und sehen gesund und glänzend aus.