Microdermabrasion Körper

Let me hear your Body Talk!

 

 In einem regelmäßigen Zyklus, alle 28 Tage, erneuern sich die Hautzellen. Diese Fähigkeit lässt mit zunehmendem Alter nach, die Folge ist eine Verschlechterung des Hautbildes durch die fehlende Neubildung von Zellen. Die abgestorbenen Hautschüppchen müssen abgetragen werden, um eine Verbesserung des Hautbildes zu erzielen. Hier kommt die Microdermabrasion zum Einsatz:

  • Mit der Diamant Microdermabrasion wird eine sanfte und schmerzfreie Abtragung der oberen Hautschichten vorgenommen.
  • Die natürliche Hautregeneration wird dadurch angeregt und das Hautbild wird sichtbar verbessert.
  • Die Diamant-Aufsätze und das Vakuum tragen die abgestorbenen Hautzellen auf der obersten Schicht der Epidermis, effektiv und kontrolliert ab.
  • Die Haut wirkt jünger, praller, frischer, rosiger und ebener.
  • Die Haut wird stimuliert, sowie auch die Kollagen- und elastischen Fasern.

 

Was genau ist eine Microdermabrasion und wie funktioniert sie?

Die kosmetische Microdermabrasion ist ein modernes, effektives und mechanisches Hautpeeling mit Hilfe eines speziellen Vakuum-Druckluft Systems. Hierbei trägt ein Microdermabrasion Gerät mit speziellen Schleifaufsätzen die oberste Hautschicht sanft ab. Abgestorbene Hautzellen und Hautschuppen werden effektiv und gründlich “eingesaugt”. Durch das Gerät entsteht ein reinigendes, sauberes und absolut keimfreies Vakuum. Das darunter liegende Hautgewebe bildet neue Hautzellen, Elastin und Kollagen. Beschädigtes Gewebe wird dadurch repariert. Durch die gezielte Abtragung der abgestorbenen Hautzellen wird zudem der Selbst-Regenerationsprozess der Haut beschleunigt und neue Hautzellen ersetzen so die alten. Es entsteht ein makelloser und strahlender Teint. Zudem können Pflegeprodukte im Anschluss besser in die Haut eindringen.

 

Welche Körperareale können behandelt werden?

Klassischerweise wird die Microdermabrasion im Gesicht angewendet. Aber auch am Körper gibt es eine Vielzahl von Problemzonen, die behandelt werden können:

  • Unreine Haut
  • UV-geschädigte Haut
  • Falten und kleine Linien
  • Großporige Haut
  • Vernarbte Haut
  • Aknearben / Narben
  • Dehnungsstreifen
  • Schwangerschaftsstreifen
  • Alters- und Sonnenflecken
  • Pigmentflecken
  • Oberflächliche Hyperpigmentierungen
  • Verhornte Haut
  • Ölige seborrhoische Haut
  • Wenig elastische Haut
  • Schlecht durchblutete Haut
  • Müde aussehende Haut
  • Überverhornungen

 

Für wenn ist Microdermabrasion geeignet?

Bestens geeignet ist die Behandlung für alle, die unter einem der oben genannten Problemen leiden oder einfach ihrer Haut einen neuen Glow verleihen möchten.

 

Wie oft sollte ich eine Microdermabrasion durchführen?

Die Microdermabrasion kann regelmäßig, aber auch nur einmalig zur kurzfristigen Auffrischung des Gesichts angewendet werden. Für die bestmöglichen Erfolge ist allerdings eine regelmäßige Anwendung notwendig.

Welche Ergebnisse kann ich erwarten?

  • Verbesserung der Hautstruktur
  • Ebenmäßigeres Hautbild
  • Milderung von Fältchen
  • Ebenmäßigeres Hautbild
  • Verfeinerung der Poren
  • Leichtere und schonendere Ausreinigung
  • Erhöhte Wirkstoffaufnahme
  • Förderung der Durchblutung durch den Unterdruck
  • Bessere Sauerstoffversorgung der Zellen
  • Normalisierung der Talgproduktion
  • Aktivierung des Lymphflusses